Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Edelweißhosenträger, © Obermaiselstein

FotostreckeFotostrecke

Kühe im Stall, © Obermaiselstein

Brauchtum in ObermaiselsteinBrauchtum in Obermaiselstein

Auf die Merkliste
Tradition und Brauchtum sind zwei Begriffe, die im Allgäu sehr hoch gehalten werden. Sie stellen einen wesentlichen Bestandteil des Dorflebens dar und bilden für alle Altersschichten einen Rahmen, an dem sie sich orientieren können. Es ist wichtig, die seit altersher bestehenden Traditionen zu bewahren und zu schützen. Dazu gehören der Dialekt, der von Ort zu Ort variiert, die traditionelle Tracht sowie die Feste und Gebräuche, die von Generation zu Generation gepflegt werden.

 

Plattler

Dies alles macht auch das Liebenswerte des Allgäus aus. Was wäre ein Allgäu ohne den Dialekt, für den notfalls auch immer ein hilfsbereiter "Dolmetscher" bereit steht, ohne die "Büebe" in ihren feschen Lederhosen und gestickten Edelweißhosenträgern oder die "Fehla" in ihren traditionellen Dirndln?
Oder was wäre ein Sommer in Obermaiselstein ohne die gemütlichen Waldfeste und Heimatabende? Oder ein Winter ohne das Klausentreiben oder das traditionelle Funkenfeuer?
Dies alles ist ein wesentlicher Bestandteil des Allgäus, der bewahrt werden muss und auch wird. Dass wir alle es noch lange genießen können...