Hörnerdörfer Magazin Februar 2014Hörnerdörfer Magazin Februar 2014

Auf geht’s zum perfekten Skitag!

Über Nacht hat es geschneit, am nächsten Morgen glitzert frischer Pulverschnee in der Wintersonne. Gute Grundlagen also für einen perfekten Skitag - doch braucht es dafür einen Tick mehr. Zwei Hörnerdörfer-Experten verraten, warum die Voraussetzungen in den Skigebieten der Region stimmen. Der 46-jährige Till Ossenkop verbringt den vierten Winterurlaub im Familotel Allgäuer Berghof – und hat längst den nächsten Aufenthalt mitten im Skigebiet „Go! Ofterschwang/Gunzesried“ für 2014/15 gebucht. Wie kaum ein anderer kennt Ex-Skirennläufer Berni Huber die Skigebiete der Hörnerdörfer und erzählt von ihren Vorzügen. Heute arbeitet er als Geschäftsführer im Skigebiet Grasgehren. Beide Gesprächspartner begrüßen vor allem auch die Investitionen der Bergbahnen in Ofterschwang/Gunzesried und Bolsterlang: Für zusammen 24,5 Millionen Euro wurden hier Bergbahnen modernisiert, zusätzliche Parkplätze und neue Familienangebote geschaffen, Pisten optimiert und die Beschneiung ausgebaut.

« Seite zurück zum Seitenanfang ∧