Hörnerdörfer liveHörnerdörfer live

Hier finden Sie Informationen und Beiträge rund um die Hörnerdörfer aus dem Social Web: Erfahren Sie alle Neuigkeiten aus unseren eigenen Profilen oder von Usern, die über die Hörnerdörfer berichten. Mit dieser Seite wissen Sie immer was gerade in den Hörnerdörfern passiert oder über uns berichtet wird.

Oder folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen:

 

 

Aktuelle Beiträge rund um die Hörnerdörfer:

Durch die Einbindung von Fremdeinträgen, bieten wir Ihnen ein aktuelles und großes Spektrum an "live" Beiträgen über die Hörnerdörfer auf einer einzigen Seite. Trotz bester redaktioneller und technischer Qualitätsprüfung und deren Möglichkeiten, können wir leider unerwünschte Einträge nicht komplett ausschließen. Die Hörnerdörfer Tourismus GmbH distanziert sich daher von allen unten aufgeführten Fremdeinträgen.

  • #natur #Wissenschaft #ökologie D - Balderschwang - Hubertus Alpin Lodge & Spa https://t.co/hsLvS6lhmc https://t.co/37RbQz5KB1

    24.07.2017 20:33 Uhr
  • 🔍 Arla Foods Deutschland GmbH sucht Mitarbeiter (m/w) Erzeugerberatung 🔎 #Jobs #Ofterschwang https://t.co/itb8NBRATA

    23.07.2017 17:11 Uhr
  • Urlaub in Obermaiselstein bei Oberstdorf im Allgäu. Mit einem fantastischen Blick auf die… https://t.co/zlYp55AkK2

    23.07.2017 16:25 Uhr
  • Hörnerdörfer Aktuell - Juli 2017

    Tradition, die anzieht: Am 1. Juli 2017 werden sich viele Oberallgäuer besonders lange im Spiegel betrachten. Sie werden sorgfältig den Sitz von Rock und Hemd überprüfen, Schleifen zurechtzupfen, nochmal über die Schuhe polieren und den Kopf drehen und wenden, um zu sehen, ob die Frisur passt. Das hat aber nichts mit Eitelkeit zu tun, sondern mit der „Holzar Nacht“ im Fischinger Weidach. Dort findet heuer ein Wettbewerb im Schuhplatteln statt und ob die Tracht richtig und auch richtig angezogen ist, spielt bei der Bewertung eine wesentliche Rolle...

    29.06.2017 12:49 Uhr
    » mehr...
  • Hörnerdörfer Aktuell - Juni 2017

    Wandern, unterwegs mit den Naturpark-Rangern: Begeisterung für wählerische Raupen – die ersten Ranger für den Naturpark Nagelfuhkette. Der Naturpark Nagefluhkette hat viele Gesichter. Mal zeigt er sich als kräuterreiche Alpweide, mal als imposanter Wasserfall, er beeindruckt mit tropfsteinartigen Steinnadeln am Siplinger und mit mächtigen Brocken „Herrgottsbeton“ – dem Nagel uhgestein – im Bolgental. Er präsentiert sich als herzhafte Käsebrotzeit auf einer der vielen Sennalpen, kreist zuweilen als stolzer Steinadler im blauen Himmel oder überzieht mit leuchtenden Alpenrosen die Hänge der Hörnerberge. Seit Anfang des Jahres hat der Naturpark drei neue Gesichter dazubekommen: Sie haben alle ein strahlendes Lächeln, eine Extraportion Leidenschaft im Blick und sie heißen Max, Flo und Carola.

    26.05.2017 14:12 Uhr
    » mehr...
  • Gästeprogramm Hörnerdörfer - Sommer 2017

    Neugierig auf Allgäu? In diesem Freizeitprogramm haben wir Ihnen alle Veranstaltungen, Führungen und organisierte Wanderungen der gesamten Hörnerdörfer-Region zusammengestellt. Das Besondere: Alle Veranstaltungen finden mit einem orts- bzw. sachkundigen Begleiter statt, der Sie durch die jeweilige Veranstaltung führt, Tipps gibt und Ihnen sein Wissen über die Region authentisch näher bringt. So bieten wir Ihnen ein außergewöhnliches Freizeit- programm, bei dem Sie „Land und Leute“ wirklich kennenlernen können. Wir wünschen Ihnen viele erlebnisreiche Momente! Ihr Team der Hörnerdörfer

    08.05.2017 06:31 Uhr
    » mehr...
  • Familienprogramm Hörnerdörfer - Sommer 2017

    Liebe Kinder, liebe Eltern, wer bin ich? Ich bin Hörni, die lustige Berggämse, die Euch durch unser Familienprogramm begleitet und viele Veranstaltungstipps für Euch bereithält. Die Veranstaltungen habe ich bunt gemischt, so dass für jeden von Euch etwas dabei ist. Sie sind auf alle fünf Hörnerdörfer verteilt - so lernt Ihr Eure Ferien- region am besten kennen. Schaut einfach mal durch. Sicherlich findet Ihr etwas, was Euch Spaß macht. Euer Hörni

    08.05.2017 06:27 Uhr
    » mehr...
  • Hörnerdörfer Aktuell - Mai 2017

    Von Eisheiligen und Wanderfreunden: Vier gestrenge Herren und eine überaus gefürchtete Dame bestimmen den Mai: Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und die heilige Sophia. Es sind die Eisheiligen. Sie beginnen mit Mamertus am 11. und enden mit der „Kalten Sophie“ am 15. Mai. Eigentlich sind es die Namenstage der Heiligen, die von der katholischen Kirche gefeiert werden, aber für Gärtner, Bauer und Wanderfreunde sind sie entscheidend darüber, was im Freien möglich ist. So können noch nicht alle Pflanzen ausgesät werden, das Vieh bleibt noch im Stall und wer zu einer Wanderung früh aufbricht, muss an warme Kleidung denken. „Pankraz, Servaz, Bonifaz, machen erst dem Sommer Platz“. Die Bauernregeln klingen zuweilen recht kurios, in ihnen steckt aber meist ein Kern aus altem Wissen.

    26.04.2017 12:26 Uhr
    » mehr...
  • Fischinger Kulturzeit 2017

    Das Fischinger Kulturforum freut sich, dem interessierten Publikum ein Programm vorstellen zu können, das unter dem Motto „Vielfalt“ steht. Unterschiedliche Veranstaltungsorte und musikalische Stilrichtungen, Malerei und bildende Kunst sowie in diesem Jahr erstmalig die Teilnahme des Ortes am Allgäuer Literaturfestival belegen dies eindrucksvoll. Ganz besonders freuen wir uns auch über den Allgäuer Liedertag. Besonderer Dank gilt unseren Partnern, der Gesellschaft Freunde der Musik, dem Oberstdorfer Musiksommer und der Schwabenakademie, die diese Vielfalt ermöglichen. Viel Spaß beim Hören und Sehen!

    25.04.2017 11:55 Uhr
    » mehr...
  • Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried | Bergsommer 2017

    Willkommen im Bergparadies Von der Sonne verwöhnt – so präsentiert sich das Oberallgäu seinen Gästen. Im Frühjahr und Sommer du en die Wiesen nach Bergkräutern und Heu, im Herbst erstrahlt die Region in satten Goldtönen und mittendrin erwarten Sie ursprüngliche Bergdörfer, die ihren Charme bis heute bewahrt haben. Durch seine Lage am Alpenrand ist Ofterschwang idealer Ausgangspunkt traumhafter Wanderungen und Radtouren: Mit dem „Weltcup-Express“ sind es nur wenige Minuten hinauf zum Ofterschwanger Horn. Hier, auf 1.400 m, kommen Aktivurlauber ebenso auf ihre Kosten wie Erholungssuchende. Ein weites, gut ausgeschildertes Wegenetz bietet Freiraum für anspruchsvolle Bergtouren aber auch leichte Wege für gemütliche Spaziergänge. Genießen Sie unbeschwerte Tage bei uns im Oberallgäu – Ihrem Urlaubsparadies für die ganze Familie!

    18.04.2017 14:13 Uhr
    » mehr...
  • Montag, 24.07.2017

    Morgen Sonnig mit Wolken
    Mittag Schauer
    Abend Schauer
    Temperatur: 11 bis 18 °C
    Niederschlagsw.: 95 %
    Schneefallgrenze: 2320 m

    Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind jederzeit möglich.

    zur Wettervorhersage >>

    Issuu

    Hörnerdörfer Aktuell - Juli 2017