Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Weg in der Sturmannshöhle, © Obermaiselstein

Sturmannshöhle - 120 Millionen Jahre GeschichteSturmannshöhle - 120 Millionen Jahre Geschichte

Auf die Merkliste

Sturmannshöhle Obermaiselstein

Wilde Fräulein auf dem Sagenweg

 

"Seid Ihr bereit, Euch in ein Gefilde zu wagen, das lange vor Menschengedenken schon das Reich der Wilden Fräulein war? Ihr sollt uns willkommen sein, wenn Ihr mehr über uns, "Stuzze Muzz", "Tschudre Mudre", "Maringga" und "Ringgede Bingge" erfahren wollt. Dann tretet vollen Mutes und neugierig ein..."

 

 

Folgen Sie den mystischen Geschichten und Erzählungen auf bequem gesicherten Stufen 300 m tief in die faszinierende Welt der Urzeit. 120 Millionen Jahre alte Gesteinsformationen begleiten Sie auf dem hell ausgeleuchteten Weg zum Drachentor, vorbei am Höhlenrachen bis zum Höhlenkessel.
180 Treppenstufen geben seit über einhundert Jahren den Blick frei auf das untere Stockwerk der Höhle mit dem gurgelnden und tosenden Höhlenbach.
Die einzige Spalthöhle des Allgäus verspricht ganzjährig hautnahes Erleben tief im Erdinneren. Sie ist leicht und gefahrlos mit festem Schuhwerk, bei konstanten 4 Grad Celsius, zu begehen.

Führungen, Preise & Öffnungszeiten »

Folgen Sie den mystischen Erzählungen und Geschichten in die faszinierende Welt der Urzeit.

Sagenweg »

Folgen Sie dem Sagenweg durch den Wald zur Sturmannshöhle.

Prospektbestellung »

Hier können Sie kostenfreie Prospekte und kostenpflichtiges Infomaterial zur Sturmannshöhle bestellen.